PTA-Forum online
Badeotitis

So beugt man Ohrenschmerzen nach dem Schwimmen vor

Was hilft bei Ohrenschmerzen?

Leichte Ohrenschmerzen nach dem Baden können Erwachsene mit Analgetika wie Ibuprofen behandeln. Starke und andauernde Schmerzen sollten jedoch vom Arzt untersucht werden, wie die Kammer betont. Das Gleiche gelte für Kinder, die an Ohrenschmerzen leiden: »Wenn vom Arzt keine Verletzungen diagnostiziert wurden, können Kinder über 12 Jahren leichte Schmerzmittel einnehmen.« Auch die Behandlung mit Wärme (Rotlicht) kann die Beschwerden lindern.

Bevor freiverkäufliche Ohrentropfen angewendet werden, muss sicher sein, dass das Trommelfell intakt ist. Feststellen kann das ein Arzt. Treten die Ohrenschmerzen zusammen mit einer Erkältung auf, sind schleimhautabschwellende Nasensprays oder -tropfen die erste Wahl, um den Gehörgang besser zu belüften.

Mehr von Avoxa