PTA-Forum online
Benetzungstropfen ohne Konservierungsmittel

Systane Ultra

Alcon präsentiert seine neueste Ergänzung des Portfolios an Produkten zur Behandlung des Trockenen Auges und führt Systane Ultra ohne Konservierungsmittel ein. Das neue Produkt wird ab September 2020 in Apotheken erhältlich sein.

Bei Systane Ultra handelt es sich um eine konservierungsmittelfreie Formel auf HP-Guar-Basis. HP-Guar ist ein bewährter Inhaltsstoff, der eine zweimal höhere Gleitfähigkeit als Hyaluronsäure allein bietet und den Verbrauchern dadurch eine schnelle Linderung der Symptome gereizter, brennender und trockener Augen gewährt, so der Hersteller. Die klinische Wirksamkeit und des Wirkstoffes HP-Guar wurde laut Herstellerangaben bereits in Studien nachgewiesen.

Systane Ultra ohne Konservierungsmittel wird zusammen mit der patentierten PureFlow-Technologie auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um ein Mehrfachdosis-Fläschchen mit Verschlusskappe, das mit einem Einweg-Ventil versehen ist, um zu verhindern, dass verunreinigte Flüssigkeit zurück in die Tropfflasche gelangt, nachdem ein Tropfen daraus abgegeben wurde. Dank dieser neuen Technologie ist die Zugabe von Konservierungsmitteln zu den Augentropfen überflüssig geworden.