PTA-Forum online
Stark im Unterleib

Beckenboden

Der Beckenboden grenzt die Beckenhöhle nach unten durch Muskeln, Bänder und Bindegewebe ab, wodurch die Position der sich dort befindenden Organe fixiert wird. Bei einer Schwächung, die beispielsweise durch fortschreitendes Alter oder Schwangerschaft ausgelöst wird, kann als Folge unter anderem Blasenschwäche (Harninkontinenz) auftreten. Durch gezieltes Training kann die Muskulatur des Beckenbodens wieder gestärkt werden.

Foto: Getty Images/Jane Khomi
Top-Themen

Mehr von Avoxa