PTA-Forum online
Nicht schön, aber ungefährlich

Besenreiser

Besenreiser sind kleine, erweiterte Venen, die rötlich bis bläulich durch die Haut schimmern. Sie werden häufig als kosmetisches Problem angesehen, können jedoch auch eine beginnende Venenschwäche anzeigen. Sie gehören zu den Krampfadern und können durch Verödung oder Lasertherapie beseitigt werden. Es ist bei Besenreisern jedoch ratsam, auch die darunter liegenden größeren Venen von einem Phlebologen untersuchen zu lassen.

Foto: Getty Images/Busà Photography
Top-Themen

Mehr von Avoxa