PTA-Forum online
Arthritis urica

Gicht

Die Gicht ist ein Krankheitsbild des rheumatischen Formenkreises. Es ist die klinische Manifestation erhöhter Harnsäurespiegel (Hyperurikämie) in Form von ausfallenden Natriumurat-Kristallen. Häufig betroffen sind dabei Gelenke, die bei einem akuten Anfall meist gerötet, geschwollen, überwärmt und extrem schmerzhaft sind. Ein akuter Gichtanfall kann unter anderem durch Alkoholkonsum ausgelöst werden.

Foto: Adobe Stock/mrmohock
Top-Themen

Mehr von Avoxa