PTA-Forum online
Magen-Darm-Beschwerden

Therapie aus Fernost

Belastende Situationen und Stress haben häufig Auswirkungen auf das Verdauungssystem. Mit dem Kampo-Fertigarzneimittel Yamato Gast steht eine wirkungsvolle Behandlungsalternative bei Magen-Darm-Beschwerden zur Verfügung. Kampo hat in der japanischen Medizin einen festen Platz und ist beispielsweise auch in das staatliche Medizinstudium integriert.

Mit Yamato Gast können auch deutsche Apothekenkunden mit Magen-Darm-Beschwerden von der Therapie aus Fernost profitieren. Das traditionelle pflanzliche Arzneimittel enthält acht ostasiatische Arzneipflanzen, deren lindernde Wirkung auf den Verdauungstrakt in Japan seit Jahrhunderten bekannt und erprobt sind, beispielsweise Ginseng. Außerdem enthalten sind Ingwer, Jujube-Früchte, Pinellia-Rhizom, Atractylodes-Wurzelstock, Poria-Fruchtkörper, Citrus unshiu sowie Süßholzwurzel. Die Inhaltsstoffe schützen die Magenschleimhaut, beruhigen und fördern die Verdauung, wirken antientzündlich und antioxidativ.

Jetzt neu ist die Packungsgröße mit 27 Filmtabletten, die sich sehr gut für eine dreitägige Behandlung bei akuten Beschwerden eignet sowie als Einstiegsangebot für Neuverwender.