PTA-Forum online
OTC-Beratungscheck

Tyrothricin-Gele

Kontraindikationen, Neben- und Wechselwirkungen: OTC-Arzneimittel sind nicht weniger beratungsintensiv als verschreibungspflichtige. In der Serie „OTC-Beratungscheck“ fasst PTA-Forum die wichtigsten Hinweise zu ausgewählten OTC-Präparaten für die Beratung übersichtlich zusammen. Diesmal: Tyrothricin zur topischen Anwendung
Michelle Haß
09.03.2020  09:30 Uhr

Arzneistoffgruppe

Lokales Antibiotikum

Präparate

Beispiele: Tyrosur® Wundheilgel

Indikation

Behandlung von kleinflächigen, oberflächlichen, wenig nässenden Wunden wie Kratz- oder Schürfwunden, die mit Tyrothricin-empfindlichen Erregern superinfiziert sind.

Dosierung/Anwendung

  • Wirkstoffkonzentration: 1 mg Tyrothricin pro 1g Gel
  • Gel zwei- bis dreimal täglich in ausreichender Menge auftragen, sodass die zu behandelnden Hautpartien vollständig bedeckt sind.
  • Bei leichteren Verletzungen oder Hautentzündungen an unbedeckten Körperstellen ist ein Verband in der Regel nicht erforderlich. Bei nässenden Wunden empfiehlt sich das Anlegen eines Schutzverbandes, der jeweils nach ein bis zwei Tagen oder gemäß ärztlicher Anweisung erneuert werden sollte.
  • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Schwere und klinischem Bild der Verletzung. Tritt nach einer Woche keine Besserung ein, sollte die Therapie überdacht werden.

Kontraindikationen/Warnhinweise

  • Vorsicht bei der Anwendung in Augennähe. Gelangt das Gel in die Augen, kann es Brennen verursachen.
  • Nicht zur Anwendung auf der Nasenschleimhaut. Berichte zeigen, dass dies das Geruchsempfinden beeinträchtigen kann.

Nebenwirkungen

Sehr selten entstehen Überempfindlichkeitserscheinungen, wie z. B. Brennen auf der Haut.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Schwangerschaft/Stillzeit

Es liegen keine Daten für die lokale Anwendung von Tyrothricin in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Bei einer kleinflächigen und lokalen Anwendung sind systemische Wirkungen jedoch unwahrscheinlich. Im Zweifel sollte Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.

Mehr von Avoxa