PTA-Forum online
Fest ohne Fleisch

Weihnachten geht auch vegetarisch

Gerade an Weihnachten prallt die Lust zu schlemmen und sich Köstlichkeiten zu gönnen auf den Trend, sich gesund und möglicherweise sogar vegetarisch zu ernähren. Dabei muss sich das nicht gegenseitig ausschließen. Sowohl auf Weihnachtsmärkten als auch in Rezeptbüchern bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für vegetarische Genüsse.
Katja Egermeier
13.12.2019  13:30 Uhr

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov freut sich jeder zehnte Deutsche an Weihnachten am meisten auf leckeres Essen. Dabei gehört für 28 Prozent der Gänse- oder Entenbraten auf den Tisch. Aus sicht der Deutschen Diabetes-Hilfe kommen Festtagsgerichte jedoch auch gut ohne Fleisch aus. Besonders Vorspeisen wie Suppen und Gemüsegerichte ließen sich gut fleischlos zubereiten und für Halbvegetarier kämen auch Fischgerichte in Frage. 

Die Diabetes-Hilfe weist jedoch in einer Pressemitteilung darauf hin, dass diese fleischlose Ernährung nur dann gesund ist, wenn sie auch zuckerarm und fettnormalisiert ist und viel frisches Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte enthält. Frittierte Speisen seien in der Regel sehr fettreich. Süße Speisen könnten einen hohen Zuckeranteil aufweisen und den Glukosespiegel rasch ansteigen lassen.

Das sei vor allem für Menschen mit Diabetes von Bedeutung. Diese könnten zwar genauso wie Menschen mit einem gesunden Stoffwechsel Herzhaftes und Süßes verzehren. Es sei jedoch wichtig, bei Übergewicht die Kalorien im Blick zu behalten und die Menge an Kohlenhydraten der Lebensmittel und Gerichte zu kennen, erklärt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin der Deutschen Diabetes-Hilfe.

Und wer es mit der Kalorienzufuhr doch übertrieben hat: Die Feiertage sind aus Sicht der Deutschen Diabetes-Hilfe ideal, um mit Bewegung dafür zu sorgen, dass Plätzchen & Co. nicht ansetzen. »Während viele Menschen im winterlichen Alltag durch den Beruf und andere Verpflichtungen meist nur drinnen oder im Dunkeln draußen körperlich aktiv sein können, bieten die freien Tage die Möglichkeit für Wintersport wie Skilanglauf, Schneeschuhwandern oder einfach lange Spaziergänge«, so Mattig-Fabian.

Mehr von Avoxa